Nein, wir lassen keine Kinder zu, die das Mindestalter für den jeweiligen Kurs noch nicht erreicht haben. Dies hat verschiedene Gründe:

  1. Wenn wir eine Ausnahme machen, müssen wir immer Ausnahmen machen. Mittelfristig werden diese Ausnahmen das Niveau unserer Kurse senken.
  2. Jüngere Kinder benötigen mehr Unterstützung durch den Kursleiter bzw. die Kursleiterin. Dieser Anteil an Aufmerksamkeit entgeht den regulär angemeldeten Kindern.
  3. Kinder profitieren nicht von einer zu frühen Teilnahme mit viel Unterstützung durch den/die Kursleiter/in. Wenn sie das Werkstück später selbst bauen könnten, hat es an Reiz verloren.
  4. Unsere Kurse sind sehr beliebt. Es wäre nicht fair zu junge Kinder zuzulassen, die dann Plätze von regulären Kindern besetzen.
  5. Ggf. bekommen wir versicherungstechnische Probleme.
  6. Die Gruppendynamik an sich leitet und wir wollen ein tolles Erlebnis für alle teilnehmenden Kinder.

Deshalb bitten wir um Verständnis, dass wir keine Kinder zulassen, die das Mindestalter noch nicht erreicht haben.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Die wiwe hat von Montag bis Freitag für euch geöffnet. An den Wochenenden finden keine Kurse statt.

Natürlich sind wir auch in den Ferien für euch da. Schaut einfach im Kalender auf der Startseite nach passenden Kursen.


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Die allermeisten Klassen sind größer als die maximale Teilnehmerzahl der Kurse. Deshalb teilen wir die Klassen. Die Gruppen arbieten parallel an zwei unterschiedlichen Themen und dürfen bei einen zweiten Termin innerhalb des gleichen Schuljahres tauschen.

Wünschen Sie einen anderen Modus, z.B. nur einen Termin geben Sie es gerne im Anfrageformular (freigeschaltet zwischen 1. Juli und 30. September) an oder lassen Sie sich von uns beraten.

Wir gehen bei der Gruppengröße auch auf besondere Bedürfnisse, z.B. kleine Gruppengröße aufgrund von Lernschwächen, ein.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Da Schulklassen meist größer als unsere Gruppengrößen sind, teilen wir die Klassen. Die Gruppen behandeln parallel zwei unterschiedliche Themen und dürfen bei einem zweiten Termin dann tauschen, so dass alle Teilnehmenden beide Themen behandeln.

Ablauf:

Zwischen dem 01. Juli und dem 30. September jedes Schuljahres öffnen wir unser Anfrageportal. Hier hinterlegen Sie Informationen über ihre Gruppe, die gewünschten Kurse und Zeiträume. Wir kontaktieren Sie vor den Herbstferien mit Kursterminen.


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Ja, für Jugendliche ab 12 Jahren (Homepagekurse) bzw. ab der 8. Klasse (Schulkurse) werden Teilnahmebestätigungen ausgestellt.

Die Teilnahmebestätigungen für die Homepagekurse werden digital versendet. Bei den Schulkursen richten wir uns nach dem Wunsch der Lehrkraft, welche die Bestätigungen verteilt.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Ja, wir sind für Rollstühle zugänglich und bemühen uns auch sonst Barrieren weitestgehend zu vermeiden.

Bitte zögern Sie nicht uns anzusprechen, wenn Ihr Kind/Ihre Klasse besondere Bedürfnisse hat. Wir versuchen gemeinsam mit Ihnen eine Lösung zu finden.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Unsere Kurse sind immer kostenlos, einschließlich der Werkstücke.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein