Bionik

Erfinden mit der Natur: Bionik-Werkstatt


Die Natur macht uns oft vor, wie es gehen kann. Bionik nennt man die Wissenschaft davon, wie man sich verschiedene Techniken von Pflanzen oder Tieren abschauen kann. Denke nur an den Klettverschluss an deinen Schuhen! In dieser Erfinderwerkstatt setzt du dich mit uns auf die Spur, was wir aus dem Bau einer Fischflosse, der Faltung eines Buchenblattes oder anderen „bionischen“ Bauprinzipien ableiten und erfinden können.


Kurstermine und weitere Informationen

Bionik_2

Energie aus der Grätzel-Zelle


An vielen Stellen werden alternative, umweltfreundliche Möglichkeiten erforscht, elektrischen Strom zu erzeugen. Wir möchten Dir eine interessante Erfindung dazu aus dem Bereich der Bionik vorstellen: Die Grätzel-Zelle. Wichtiger Bestandteil dieser „Farbstoff-Solarzelle“ ist der weiße Stoff Titandioxid, der zum Beispiel auch in Zahnpasta oder Sonnencreme vorkommt. Eine Titandioxidschicht ist auf einer elektrisch leitenden Glasplatte aufgebracht und wird von Dir mit verschiedenen Pflanzenfarbstoffen angefärbt. Nach Zusammenbau der Grätzel-Zelle kann sie, wenn sie auch nur schwachem Licht ausgesetzt wird, einen messbaren Strom erzeugen.


Kurstermine und weitere Informationen

Wärme

Warmer Heizkörper - ganz klar!?


Wie selbstverständlich, dass wir im Winter am Thermostat drehen und der Heizkörper warm wird. Aber was dahinter steckt, das ist viel mehr, als du meinst. Entdecke die spannenden Abläufe des Heizens…


Kurstermine und weitere Informationen

3D_Druck

Von zwei auf drei. Körper und Räume in 3D drucken


Drucken mit Tinte auf Papier ist seit Jahrhunderten selbstverständlich. Doch inzwischen können wir auch in drei Dimensionen (3D) Körper und Räume drucken – Spielfiguren, Lebensmittel, ja sogar menschliche Organe. In diesem Kursus erfährst du nicht nur, was man alles in 3D drucken kann, sondern du lernst den 3D-Drucker so zu programmieren, dass dein erstes selbstgedrucktes Objekt aus Kunststoff entsteht.


Kurstermine und weitere Informationen

App (neu)

Deine Smartphone-App in der Hosentasche- App-Entwicklung 1


Jeder nutzt auf seinem Smartphone kleine aber großartige Helfer. Unter dem Begriff „App“ versteht man Anwendungen/Programme, die zum Beispiel auf Smartphones installiert werden können. Apps unterstützen uns in vielen Alltagsbereichen oder dienen der Kommunikation und zur Unterhaltung. Aber was steckt dahinter?

Wie einfach man eine eigene App programmieren kann, zeigen wir in unserem Kurs.





Kurstermine und weitere Informationen

App

Deine Smartphone-App in der Hosentasche- App-Entwicklung 2


Du hast erfolgreich deine ersten Apps programmiert und dich mit den Programmiergrundlagen vertraut gemacht. Jetzt ist es an der Zeit deine Kenntnisse zu erweitern und so weitere Konzepte der (App-) Programmierung kennenzulernen.



Kurstermine und weitere Informationen

apps mit javascript bild

Deine Smartphone-App in der Hosentasche- App-Entwicklung 3


Nun gilt es, deine bereits gelernten Programmierkenntnisse einzusetzen Wir machen uns vertraut mit weiteren Programmierkonzepten wie Tabellen und Dialogen, damit du in der Lage bist, deinen eigenen Vokabeltrainer oder ein kleines Quiz zu programmieren.


Kurstermine und weitere Informationen

Werbebildle_Grafikkurs

So wird der Computer zum Künstler


Dass man mit dem Computer nicht nur spielen kann, weiß jeder von Euch. Aber wie wird der Computer zum Künstler? Das könnt Ihr in diesem Kurs erfahren. Mit der Programmiersprache Scratch bringen wir den PC dazu, uns tolle Bilder zu zeichnen und lernen ganz nebenbei noch die Bedeutung von Programmstrukturen kennen.


Kurstermine und weitere Informationen

Upcycling

Upcycling - Dem kann keiner widerstehen


Im Alltag werden viele scheinbar überflüssige Dinge einfach entsorgt. Dabei lassen sich aus den nicht mehr benötigten Produkten kleine Design-Objekte herstellen! In diesem abwechslungsreichen Kurs dreht sich alles rund um Kreativität und Techniken der Metallbearbeitung. Du designst deinen eigenen Schmuck und stellst diesen in unserer Werkstatt her.


Kurstermine und weitere Informationen

Würfel_klein

Die Würfel sind gefallen (Leiterplatte)


Die Würfel sind gefallen – gewürfelt wird ab jetzt per Knopfdruck und schon zeigt der Würfel eine Zufallszahl zwischen eins und sechs an. In diesem Kurs lötet ihr auf Platinen und lernt gleichzeitig vieles über elektronische Bauteile und ihre Besonderheiten. Widerstand, LED, IC?! Keine Unbekannten mehr. Da überlassen wir nichts dem Zufall.


Kurstermine und weitere Informationen

Dog_Tag (neu)

Dog Tag


Im Kurs Dog Tag dreht sich alles um das CNC Fräsen. Wie funktioniert das eigentlich und was ist ein G-Code? Das und viele interessante Fakten rund um das Fräsen lernst du kennen. Du verwendest ein CAD Zeichenprogramm und designst deinen eigenen Dog Tag, welcher dann mit einer gesteuerten Maschine gefräst wird. Selbst verständlich kannst du deinen individuellen Dog Tag dann gleich mit nach Hause nehmen.


Kurstermine und weitere Informationen

Elektromotor

Elektromotor


Wir alle benutzen täglich Elektromotoren aber durch welche Kraft werden sie bewegt? Was verbirgt sich hinter dem Gehäuse aus Metall? Was haben Elektromotoren mit Magneten zu tun und was ist ein Elektromagnet? Durch spannende Experimente finden wir Antworten auf diese Fragen und bauen selbst einen Elektromotor. Den fertigen Motor dürft ihr natürlich mit nach Hause nehmen.


Kurstermine und weitere Informationen

Tüftelwerkstatt

Tüftelwerkstatt - Lass deiner Kreativität freien Lauf!


Alte/kaputte Werkzeuge, Geräte und Maschinen müssen nicht unbedingt gleich entsorgt werden. Wenn man sie auseinander baut/zerlegt, bieten sie die Chance zu verstehen, wie sie eigentlich funktionieren bzw. funktioniert haben. Danach liegen viele Einzelteile auf dem Tisch, aus denen mit Kreativität und Ideen aus der ganzen Gruppe, etwas Neues entstehen kann - ein Workshopformat inspiriert durch das Kreativlabor Tinkertank. Dazu haben wir in diesem Tagesworkshop genügend Zeit. 

Vesper nicht vergessen!


Kurstermine und weitere Informationen

Leuchtreklame

Leuchtreklame


In diesem Kurs bekommst du Deine ersten Eindrücke mit einem CAD Zeichenprogramm. Du konstruierst eine Leuchtreklame oder dein eigenes Namensschild. Anschließend fräsen wir Deine Vorlage in transparenten Kunststoff. Für die Beleuchtung sorgen vier superhelle LEDs. Diese müssen noch verlötet werden und dann montieren wir alle Teile zusammen. Die fertige Leuchtreklame dürft ihr natürlich mit nach Hause nehmen. 


Kurstermine und weitere Informationen

Sintern

Wirbelwind plus Kunststoff = Metall geschützt


Wirbelsintern? Komisches Wort, noch nie gehört… aber die Ergebnisse schon oft in der Hand gehabt. Beim Sintern schmilzt Kunststoff auf einem Metall auf und umzieht es mit einer schützenden und manchmal auch schmückenden Hülle. In diesem Kurs erfährst du, wie das geht, fertigst dir einen Schlüsselanhänger aus Aluminium, den du selbst wirbelsinterst. 


Kurstermine und weitere Informationen

Schweissen_1

Vorsicht, heiß - die Funken fliegen! Schweißen 1


Erlebe in der Wissenswerkstatt unter fachlicher Anleitung, wie man Metalle zusammenschweißt. Und nimm dein selbst geschweißtes Teil mit nach Hause.

Hinweis: Bitte geschlossene Schuhe und keine kurzen Hosen tragen. 


Kurstermine und weitere Informationen

Schweissen_2

Taschensmoker selbst gemacht. Schweißen 2


Wer den Kurs Schweißen 1 bereits hinter sich hat (Voraussetzung für Teil 2), wird Lust auf Teil 2 haben. Erlebe hier einmal mehr die spannende und vielfältig Welt der Metallverarbeitung. Wir schweißen einen Taschensmoker, einen kleinen Ofen für unterwegs. Mitzunehmen muss er sein, nicht zu schwer und doch funktionieren.

Hinweis: Bitte geschlossene Schuhe und keine kurzen Hosen tragen.

Wir machen eine Mittagspause, bringt Getränke und etwas zu essen mit. 


Kurstermine und weitere Informationen

Metallguss2

Das wird heiß! Faszination Metallguss


Metall ist doch ganz hart. Wie will man das gießen? Ein Metallgieß-Profi zeigt dir, wie das geht. Es wird heiß, das versprechen wir. Du erfährst, wie eine Gießform aussehen muss, damit das heiße flüssige Metall die gewünschte Form bekommt. Und du weißt anschließend, bei welchen Temperaturen Metalle schmelzen. Am Ende nimmst du dein selbst gegossenes Teil mit.

Bitte Arbeitskleidung, die schmutzig werden darf, und geschlossene Schuhe tragen.


Kurstermine und weitere Informationen

Zahnrad

Zahnräder in der Mechanik


Zahnräder – Sie stecken in den unterschiedlichsten Werkzeugmaschinen, in Autos, in Fährrädern sowie in Haushaltsgeräten. Aber wofür eigentlich? In unserem Kurs erfährst du allerhand über Zahnräder und ihre vielfältigen Aufgaben. Gemeinsam montieren wir ein Planetengetriebe mit seinen unterschiedlichen Zahnradtypen in verschiedensten Größen und setzen unser Wissen direkt in die Praxis um;\">Euer Getriebe dürft ihr natürlich mit nach Hause nehmen!


Kurstermine und weitere Informationen

CAD2

CAD2 - Einführung in Autodesk Fusion 360


Du interessierst dich für das Zeichnen von dreidimensionalen Objekten, welche später z.B. mit einem 3D Drucker gedruckt werden können?

Im Kurs wird anhand verschiedener Übungen und Modellbeispiele gezeigt, wie im Designprozess eigene Entwürfe in 3D-Modelle umgesetzt werden können.



Kurstermine und weitere Informationen