Aktuelles

Mit MINT-Kursen zum Miteinander – die Josef-Wagner-Stiftung unterstützt die Wissenswerkstatt Friedrichshafen

Die Josef-Wagner-Stiftung unterstützt die Wissenswerkstatt für die nächsten drei Jahre. „Die großzügige Spende der Josef-Wagner-Stiftung über insgesamt 60 000 Euro verteilt auf drei Jahre erlaubt es der Wissenswerkstatt, auch junge Menschen für naturwissenschaftliche Themen und technische Ausbildungen und Berufe zu begeistern“, betont Andreas Köster, Bürgermeister der Stadt Friedrichshafen und Vorsitzender des Vereins Wissenswerkstatt Friedrichshafen e. V. „Viele Jugendliche leben in einem Umfeld, das es ihnen nicht leicht macht, sich in diesem Bereich auszuprobieren. Der Verein baut dabei auf bestehende und neue Netzwerke, um diese Gruppe gezielt anzusprechen und ihnen den Weg in die Fachräume an den zwei Standorten SEE.STATT (am Stadtbahnhof) und ZF Forum zu ebnen.“

Von links nach rechts: Kathrin Hopkins, Geschäftsführerin der wiwe mit Hubert Riek und Heike Faistlinger-Schleier, Mitglieder des Vorstands der Josef-Wagner-Stiftung und wiwe-Kindern

Ein wesentlicher Stiftungszweck der Josef-Wagner-Stiftung Friedrichshafen ist die Förderung der Jugend. Dazu gehören auch die Beteiligungen und Unterstützungen von Projekten mit einer ähnlichen Zielsetzung, wie etwa der Wissenswerkstatt. Heike Faistlinger-Schleier von der Josef-Wagner-Stiftung betont: „Es gibt keine nachhaltigere Investition, als das Interesse der Jugend zu wecken und ihr dabei zu helfen, den Wissensdrang zu befriedigen. Die Wissenswerkstatt hat ein breites Angebot an Kursen entwickelt und geschaffen, welche in spielerischer Art genau dieses Ziel verfolgt. Das Interesse von Kindern und Jugendlichen für naturwissenschaftliche Fragestellungen und Themen wird dabei geweckt. Talente werden gefördert und unterstützt. Wir freuen uns, mit dieser finanziellen Unterstützung dazu beizutragen.“

Weitere Stiftungsschwerpunkte der Josef-Wagner-Stiftung sind die Gewährung von Stipendien für Studentinnen und Studenten im naturwissenschaftlichen Bereich. Darüber hinaus hilft die Stiftung in Not geratenen Personen und Familien im Bodenseekreis mittels finanzieller Zuwendungen. Auch werden Projekte unterstützt, die dem Menschen helfen, nach einer Notlage wieder zurück in die Normalität oder den Berufsalltag zu finden.

Die Wissenswerkstatt ist ein Angebot für Kinder und Jugendliche von 5 bis 18 Jahren für Naturwissenschaften und Technik (MINT). Getragen wird sie von Stadt Friedrichshafen und Zeppelin-Stiftung, ZF Friedrichhafen, dem VDI, Zeppelin Systems und Rolls-Royce Power System.   

 

Zurück