Wir bauen uns ein Internet
Energie: Elektrischer Motor und Generator
Energie: Magnetismus
Wie "fühlt" ein Computer?
Holzwerkstatt - Wir bauen eine Buchstütze
Ich baue meine eigene Sonnenlampe
Alarmgesicherte Schmuckschatulle
Einfach mal ausprobieren - 3D Labyrinth
Geocaching
Patente - Wie sichere ich rechtlich meine Ideen?
Robotik 4 (KUKA-Industrieroboter)
Wir bauen ein Flaschenöffner
Kinematikmodell
Wir bauen ein "Mensch ärgere dich nicht"
Wie funktioniert unser Stromnetz? (Netzmodel)
Dem Wasser auf der Spur
Energie: Auf den Spuren der Energie
Wir bauen eine Schmuckschatulle
Geschnallt: Ich gieße meine eigene Gürtelschnalle
Pneumatik/Automatisierungstechnik
Einfach mal ausprobieren - Das perfekte Vogeldinner
Elektronische Weihnachtsdekoration
Einfach mal ausprobieren - Schweißen Weihnachtsbaum
Satelliten bauen
Erfinderwerkstatt Bionik: Faltstrukturen, Fischflossen und bionische Muskeln
Luftikus
Wodurch wird ein Heizkörper warm?
Wie funktioniert eigentlich ... ein Toaster?
Einfach mal ausprobieren - Zimmermannsknoten
App Programmierung
Energie: Wie kommt der Strom in die Steckdose? 2
Wasserpumpe
Formel 1 in der Schule - Sonderveranstaltung
Einfach mal ausprobieren
Wie funktioniert eine Batterie?
Wir bauen einen "Heißen Draht"
Pneumatik/Automatisierungstechnik
Dynamische Schwingungen - klein und fein aber auch groß und mächtig
Robotik 2
Wasser hat viele Gesichter
Robotik I
Einfach mal ausprobieren
Mit Licht Geschwindigkeit messen
Handylautsprecher
Motor - zerlegen und verstehen
Einführung in den 3D-Druck
Warum fliegt ein Flugzeug?
Dem Wasser auf der Spur
Magnete: Die unsichtbare Kraft
Zahnrad - harte Schale, zäher Kern
Fidget Spinner PRO

Wie "fühlt" ein Computer?

Wie kann man Temperaturen auch ohne das giftige Quecksilber messen? Wie werden beim Einparken Beulen am Auto vermieden? Wie merkt das Handy wenn es eine gewischt bekommt? Wie erkennt das Antiblockiersystem (ABS) blockierende Räder? ...

Anhand von praktischen Sensorelementen und Baugruppen werden interaktiv wichtige Basiselemente der Sensortechnik und ihre Einsatzbereiche im Zusammenspiel mit Computern gezeigt und erklärt. Zur Visualisierung der Funktionen werden Digitalvoltmeter, Laptop, Arduino Mikrocomputer und Oszilloskop verwendet. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Unser Referent Herr Lorch freut sich auf Eure Anmeldung.

Dieses Angebot richtet sich an Kinder ab 13 Jahren.

Zurück

Es sind noch 8 Plätze von 8 frei.
Somit sind bereits 0 reserviert.